...


Vorschau von meiner neuen Geschichte: "Serverfarm"
Monotypie auf Papier, 2015

SPRING #12: Privée

Das Leben ist auf zwei Kartons verteilt: Auf dem einen steht öffentlich, auf dem anderen privat. Während der öffentliche Karton zuweilen ein bisschen wie ein Grabbeltisch im Kaufhaus wirkt – jeder kann darin herumwühlen, wie er will –, steht in dieser zwölften SPRING-Ausgabe vor allem der private Karton im Mittelpunkt: Jene Seite von uns, die wir nur mit ausgewählten Menschen teilen und die voller Geheimnisse steckt. Auf welchen der beiden Kartons wir wie viel verteilen, steht uns natürlich frei. Aber ist die Summe der beiden nun bei jedem Menschen gleich? Haben also alle Leben das gleiche Volumen? Oder gibt es kleinere und größere Leben?

Vielleicht findet sich die Antwort auf diese Frage in diesem Heft. Mit Sicherheit werden darin noch weitere, nicht minder prekäre Fragen erörtert, manch seltsame Äußerung gewagt und verschiedene irritierende Umstände offen gelegt. Viel Vergnügen beim Wühlen.

Text: Anne Vagt

Broschur | Einfarbiger Druck auf verschiedenen farbigen Papieren | ca. 200 Seiten | English/German | ISBN 978-3-938539-36-1 | 18 € | erhältlich ab 1. September 2015

Zeichnerinnen 2015 / Artists 2015 / Ludmilla Bartscht / Larissa Bertonasco / Ulli Lust / Moki / Katia Fouquet / Almuth Ertl / Katharina Gschwendtner / Line Hoven / Carolin Löbbert / Sophia Martineck / Nina Pagalies / Katrin Stangl / Maria Luisa Witte / Stephanie Wunderlich

Built with Berta